Ab 25. Mai 2018 - Neue Datenschutzgrundverordnung

Die neue Datenschutzgrundverordnung der EU betrifft auch Schweizer Unternehmen

Der bso verwendet die Daten der Mitglieder (Name, Adresse und E-mail) ausschließlich für den Versand von Informationen und Angeboten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Artikel des Rechtsdienstes zum Thema "Datenschutzgrundverordnung"

bso-Extranet