Berufsverband für Coaching, Supervision und Organisationsberatung bso

Der Berufsverband bso setzt den Qualitätsstandard der Beratungsformate Coaching, Supervision und Organisationsberatung. Heute sind es über 1300 Mitglieder die für diesen hohen Qualitätsanspruch stehen und Ihre Kunden auf fachlich höchstem Niveau beraten.

Qualität

Coaching, Supervision und Organisationsberatung

Qualität verpflichtet. Der bso fordert und fördert seine Mitglieder mit einem internen Qualitätssystem.

bso-Qualitätslabel

Mitgliedschaft

Es gibt gute Gründe für eine bso Mitgliedschaft

Die Titel Coach, Supervisor-/in und Organisationsberater/-in bso sind geschützt und stehen für den höchsten Qualitätsstandard. 

Die Vorteile einer Mitgliedschaft

Bildung

Aus- und Weiterbildung mit einem vertraglichen Ausbildungspartner bso.

Finden Sie das für Sie passende Angebot mit der detaillierten Suchfunktion.

Aus- und Weiterbildungssuche

bso aktuelles

  • Aktuelles
    Keine Nachrichten verfügbar.
  • Verband

    18. Januar 2018 / Jahrestagung ARS - bso zum Thema Vulnérabilité - Verletzlichkeit

  • Buchtipp

    Psychologie des Lebenssinns

    Rezension

    Eric Lippmann – Die Autorin lehrt am Institut für Psychologie der Universität Innsbruck. Das Buch gibt einen wertvollen Einblick in die wichtigsten Ergebnisse der internationalen Sinnforschung. Es gelingt der Autorin gut, Leserinnen und Leser darin zu begleiten, den eigenen Lebenssinn zu erkunden oder zu finden. Dazu dienen Fragebogen und Leitfragen, die sich für Beratung wie auch für Selbstcoaching eignen. Die Top Ten der stärksten Sinnstifter sind Generativität, Fürsorge, Religiosität, Harmonie, Entwicklung, soziales Engagement, bewusstes Erleben, Naturverbundenheit, Kreativität und Gemeinschaft. Diese Sinnstifter können als gute Prädiktoren von Sinnerfüllung angesehen werden. Und die Überzeugung, dass das eigene Leben sinnvoll ist, hat wiederum einen präventiven Effekt: Einerseits gehen sinnerfüllte Personen sorgsamer mit sich um, leben gesünder und verhalten sich anders bei Erkrankungen. Bezüglich Arbeit und Sinn gibt es einen speziell für Führungskräfte und Coaches interessanten Zusammenhang: Wer einen Sinn in der Arbeit sieht, ist engagiert, übernimmt Verantwortung und arbeitet qualitätsvoll. Andererseits birgt sich darin auch die Gefahr einer unausgewogenen Balance der Lebensfelder, weil die Arbeit überhand nehmen kann. Psychologie des Lebenssinns ermöglicht eine reflektierte Auseinandersetzung mit einem existenziellen Thema und stellt eine gute Vertiefung zum bso-Journal 1 /2017 dar.

    Tatjana Schnell
    Psychologie des Lebenssinns
    Springer Berlin, 2016, 195 Seiten, gebunden
    CHF 31.–
    ISBN 978-3-662-48921-5
    www.klett-cotta.de

bso Newsletter

Bestens informiert!

Melden Sie sich hier an.