Beratung

Coaching, Supervision und Organisationsberatung widmen sich der Begleitung von Lern-, Veränderungs- und Entwicklungsprozessen im Arbeits- und Berufsfeld. Die verschiedenen Beratungsformate werden von Einzelpersonen, Gruppen wie auch von Organisationen in Anspruch genommen. Entscheidend für eine gute Beratung  ist die sorgfältige Auftragsklärung zur Zielerreichung. 

Coaching

Coaching widmet sich der erfolgreichen Umsetzung  von Aufgaben und Herausforderungen, der Erweiterung des Handlungsspektrums und verfolgt das Ziel der persönlichen Reflexion. Coaching setzt den Fokus auf die Person, deren Positionen, Rollen und Rollenhandeln. Die Arbeitsweise von Coaching ist, je nach Situation, aufgaben-, personen-  und prozessorientiert

Supervision

Supervision bietet Unterstützung bei der Bewältigung beruflicher Aufgaben, der Reflexion beruflichen Handelns und der Weiterentwicklung der fachlichen und psychosozialen Kompetenzen. Qualitative Elemente, u.a. der transparente Umgang mit Macht und das Wahren von Unabhängigkeit gegenüber dem beruflichen Umfeld von Kunden und Kundinnen, sind fester Bestandteil von Supervision. 

Organisationsberatung

Organisationsberatung bezeichnet  Beratungsinterventionen, die darauf abzielen, Organisationen oder Teile von ihnen zu stabilisieren, zu verändern und auf die gesetzten Ziele hin nachhaltig zu entwickeln. Qualitative Elemente, wie der transparente Umgang mit Macht und der respektvolle Umgang mit firmeneigener Kultur sind fester Bestandteil von Organisationsberatung.

Downloads

Die Broschüre Beratungsformate liefert eine Definition zu den drei Formaten und gibt Auskunft über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Zusätzlich finden Sie auch die Auszüge zu den einzelnen Formaten.

bso-Extranet

Berater/-innenverzeichnis

Einfach die passende Beratungsperson finden. 

zur Berater-/innensuche


Publikationen

Fachwissen in der Übersicht.

zu den Publikationen